Der Stärkenkompass

Erfolg im Beruf hängt entscheidend von einer Sache ab: unserer persönlichen Wirkung. Wer seine Wirkung erkennen und darauf Einfluss nehmen will, braucht glaubwürdiges Feedback. Nie zuvor war das einfacher und motivierender möglich als heute: Der Stärkenkompass ist das erste digitale 360°-Feedback Werkzeug mit ausschließlichem Ressourcen-Fokus.

 

Kein pseudowissenschaftlicher Test, keine komplizierte Auswertung und vor allem keine verallgemeinernde Typologie – stattdessen eine einzigartige Landkarte der Ressourcen aus Millionen möglicher Kombinationen, so individuell wie unser Fingerabdruck.

Wie funktioniert der Stärkenkompass?

Zunächst schätzen Sie online selbst Ihre Stärken ein. Neben dieser Selbsteinschätzung bekommen von Ihnen ausgewählte Personen die Gelegenheit, Ihre Stärken einzuschätzen. Das können Kollegen, Mitarbeiter, VOrgesetzte, Bekannte oder auch Geschäftspartner sein. Jede Person wählt aus insgesamt 140 Stärken, die in vier Bereiche unterteilt sind, Ihre 40 größten Stärken aus.

 

Die 140 Stärken sind in vier Bereiche unterteilt:

  • Wissen & Können (Fach- & Methodenkompetenz)
  • Sprechen & Handeln (Sozialkompetenz)
  • Einstellung & Denken (Mentale Kompetenz)
  • Auftreten & Erscheinung (Wirkungskompetenz)

Was ist der nutzen des Stärkenkompasses

  1. Der Stärkenkompass ist ein praktisches Werkzeug für das individuelle Ressourcen-Mangement. Er zeigt Menschen ihre Einzigartigkeit und erinnert an die Vielfalt möglicher Optionen.
  2. Er bestärkt Mitarbeiter und Führungskräfte mit glaubwürdiger Anerkennung -was in vielen Unternehmen oft Mangelware ist.
  3. Der Stärkenkompass zeigt, wie man Schäwchen erfolgreich managt. Schwächen werden besser akzeptiert und durch vorhandene Stärken wirkungsvoll kompensiert.
  4. Das Selbstvertrauen der Mitarbeiter und Führungskräfte erhöht sich.
  5. Der Stärkenkompass weckt den Wunsch, noch besser zu werden. Er motiviert zu Veränderung und zeigt Entwicklung als Abkürzung zu eigenen Zielen.

Welche Vorteile hat der Stärkenkompass für unternehmen?

Ein stärkenorientierte Unternehmens-Kultur steigert Leistung und Zufriedenheit ganz enorm:

  1. Teams, die einen Stärkenkompass nutzen, kommunizieren mit mehr Wertschätzung. Zusammenarbeit und Miteinander werden harmonischer. Fehltage reduzieren sich, Engagement und Leistung steigen.

  2. Mitarbeiter, die einen Stärkenkompass nutzen, erhalten glaubwürdige Anerkennung für ihre Leistung. Das steigert nachhaltig auch die Identifikation mit dem Unternehmen und bindet wertvolle Fachkräfte.

Sie wollen mehr über den Stärkenkompass wissen?

 

Rufen Sie uns an unter +49 (0) 711 7168286

oder schreiben Sie uns eine Mail

 

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!