Führen von MItarbeitern

Worauf es wirklich ankommt

Mitarbeiter lassen sich nur dann gerne führen, wenn sie spüren, dass die Führungskraft die dazu nötigen Eigenschaften und Fähigkeiten besitzt und einsetzt. Die Führungskraft von heute braucht vor allem soziale Kompetenz, um auf die einzelnen Mitarbeiter einzugehen und die Motivation zu stärken.

 

Gegenseitiges Vertrauen aufzubauen gehört ebenfalls zu den Kernkompetenzen einer Führungskraft. Nur so lassen sich Mitarbeiter verstärkt zu eigenverantwortlichem Handeln und zu Leistungssteigerungen führen. Ziel ist, ein für den jeweiligen Bereich, die eigene Führungspersönlichkeit und die Aufgabenstellung betreffendes optimales Führungsverhalten zu entwickeln und Methoden der Umsetzung im Seminar gemeinsam zu erarbeiten.

Schwerpunkte

  • Erkennen des individuellen Führungsstils und der persönlichen Führungsstärken
  • Führen durch Überzeugen und nicht durch Befehl und Anordnung
  • Effektive und schnell umsetzbare Gesprächslenkungstechniken
  • Vertrauen stärken durch Vorbildfunktion und werteorientiertes Handeln
  • Führen heißt nicht nur fordern, sondern auch fördern
  • Welche Aufgaben auf die Mitarbeiter eigenverantwortlich übertragen werden können
  • Persönlichkeitsgerechtes Delegieren
  • Umgang mit schwierigen Mitarbeitern

Methoden

Interaktives Lehrgespräch, Einzel- und Gruppenübungen, moderierte Übungssequenzen, Erfahrungsaustausch, Selbstreflexion, individuelles Feedback

Zielgruppe

Für Führungskräfte, die ihre Führungskompetenzen weiter ausbauen möchten.

Dauer

2 Tage

Sie wollen mehr wissen?

 

Rufen Sie uns an unter +49 (0) 711 7168286

oder schreiben Sie uns eine Mail

 

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!