deutschenglisch     login

 

 

 

 

Seine Kernkompetenzen

  • B2B Sales
  • Gesprächs- und Verhandlungsführung
  • Rhetorik und Präsentation
  • Zeit- und Selbstmanagement

 

 

 

 

Simon Wolf M.A.

Seit 2005 ist Simon Wolf als freiberuflicher Berater für Rhetorik und Kommunikation tätig, er entwirft und realisiert Beratungs- und Fortbildungslösungen gemeinsam mit seinen Kunden, beispielsweise als Lehrbeauftragter für Kommunikation an verschiedenen baden-württembergischen Hochschulen. Auch ein Bundesministerium gehört zum Kreis seiner Kunden.

Sein wissenschaftliches Fundament legte Simon Wolf im Studiengang Allgemeine Rhetorik an der Eberhard Karls Universität Tübingen und aktuell mit seiner berufsbegleitenden Promotion in der Argumentationstheorie.

Durch kontinuierliche Weiterbildung sichert Simon Wolf die methodische und didaktische Qualität seiner Seminare: Im Jahr 2009 schloss er die Ausbildung zum zertifizierten Trainer und Berater (BDVT) ab. Seit 2011 ist Simon Wolf zudem zertifizierter DiSG®-Trainer und Coach. Außerdem ist Simon Wolf Gründungsmitglied des Debattiervereins Streitkultur e.V. (Tübingen) und ehem. Präsident der Tübinger Debatte.

 

Simon Wolfs Stärke im Training ist seine aktivierende und teilnehmerorientierte Arbeitsweise. Durch präzise und umfassende Reflexionsansätze zeigt er seinen Teilnehmenden genau diejenigen Potenziale auf, mit denen sie entscheidende Verbesserungen tatsächlich realisieren können.

 

Veröffentlichungen (Auswahl)

  •  „Beweislast“. In: Ueding, Gert (Hg.): Historisches Wörterbuch der Rhetorik, Ergänzungsband (gemeinsam mit Alexander Baur). Erscheint vorauss. 2011.
  • „Manipulative Techniken“. In: Ueding, Gert (Hg.): Historisches Wörterbuch der Rhetorik, Ergänzungsband. Erscheint vorauss. 2011.
  • „Neue Anforderungen in der Ausbildung juristischer Schlüsselqualifikationen“. In: Tagungsband der Salzburg-Tübinger Rhetorikgespräche 2009. Hg. vom Seminar für Allgemeine Rhetorik der Universität Tübingen (gemeinsam mit Alexander Baur; Ms. zur Publikation angenommen). Erscheint 2012.
  • „Rede, Reden, Redner [Textlinguistisch]“. In: Wischmeyer, Oda (Hg.): Lexikon der Bibelhermeneutik. Begriffe, Methoden, Theorien, Konzepte. Berlin: de Gruyter 2009, S. 493.
  • „Verhandlung“. In: Ueding, Gert (Hg.): Historisches Wörterbuch der Rhetorik, Bd. 9 (St–Z). Tübingen: Niemeyer 2009, Sp. 1053–1070.
  • „Verkaufsrhetorik“. In: Ueding, Gert (Hrsg.): Historisches Wörterbuch der Rhetorik, Bd. 9 (St–Z). Tübingen: Niemeyer 2009, Sp. 1074–1082 (gemeinsam mit Rainer Baber).
  •  „Rhetorikkurse“. In: Stock, S.; Schneider, P.; Peper, E.; Molitor, E. (Hg.): Erfolgreich studieren. Vom Beginn bis zum Abschluss des Studiums. Berlin: Springer 2009, S. 103–104 (gemeinsam mit F. Birk, E. Dalhaus, P. Neisz).
  • „Vom Nutzen des Streits für das Leben. Warum Debattieren eben doch nicht verwerflich ist.“ In: achte minute 1 (Mai 2005), S. 6.
  •  „Streit – Widerspruch als Grundlage demokratischer Kultur“. In: Hoppmann, Michael; Rex, Bernd (Hg.): Handbuch der Offenen Parlamentarischen Debatte. Göttingen: Cuvillier 32004 [42006], S. 9 (gemeinsam mit Markus Vergeest).
  • „Redegliederung“. In: Hoppmann, Michael; Rex, Bernd (Hg.) [s.o.], S. 60–67 (gemeinsam mit Bernd Rex).

 

 

Das sagen andere über Simon Wolf

 

 

"Sehr interessantes und hilfreiches Seminar mit TOP Trainer, vor allem die Analyse des Gesprächspartners und die Tipps zur Körpersprache und Emotionssteuerung sind in der Praxis schnell umsetzbar"

Sandra Nitsch, Automotive Distance Control Systems GmbH

 

"Herr Wolf hat die Inhalte der Seminare genau auf unsere Bedürfnisse abgestimmt und entsprechend vorbereitet. In der Durchführung ist er jedoch immer flexibel auf die Anliegen der jeweiligen Teilnehmer eingegangen, hat Diskussionen den nötigen Raum gegeben und konnte schwierige Situationen mit hoher Professionalität und konstruktiven Vorschläge meistern. Durch die gute Strukturierung und die äußerst kompetente Anleitung von Herrn Wolf ist es uns gelungen, gemeinsam in relativ kurzer Zeit praktikable Lösungen zu erarbeiten, von denen wir jetzt, in der Anwendung, sehr profitieren. Der Anteil von Theorie und Praxis war ausgewogen, die Zeit ist rasend schnell verflogen. Hervorzuheben ist die angenehme und souveräne Art von Herrn Wolf, der wir diese sehr entspannte Lern- und Arbeitsatmosphäre verdankten."
Sabine Busker-Rössig, MTAR-Schule Tübingen

 

"Die Kursteilnehmer des Seminars „Kommunikation 1“ waren sehr zufrieden mit den praxisnahen Übungen und der klar strukturierten Seminarleitung. Besonders aufschlussreich waren die ausführlichen Videoanalysen."

Oliver Bittelmeyer, Tognum AG, 2010

 

„Unsere Mitarbeiter haben Ihre kompetente und gut strukturierte Seminarleitung, die angenehme Lernatmosphäre und das Eingehen auf individuelle Fragestellungen sehr angenehm empfunden. Wir alle haben von diesen Seminaren profitiert und konnten viele Ihrer Anregungen bereits in die Praxis umsetzen.“

Dipl.-Ing. Ulrich Möhler, Ingenieurbüro Möhler + Partner, München

 

 „Sehr ansprechende Kursführung! Interessante Themengestaltung insbesondere durch häufige Gruppenarbeiten. Häufige Präsentationen gaben die Chance sich zu verbessern. Großzügige Zeitgestaltung & hilfreiches Feedback. Insgesamt ein sehr positives Seminar!“

Teilnehmer eines Rhetorikseminars im April 2010

 

„Besonders gefallen haben mir die abwechslungsreichen und nützlichen Übungen, Tipps, Tricks etc. Gut strukturiert.“

Teilnehmer eines Kommunikationsseminars im Sommer 2009

 

 „Hervorzuheben ist die ruhige und seriöse Art des Trainers.“

Teilnehmer eines Kommunikationsseminars im Herbst 2008

 

„Besonders gefallen hat mir, dass Herr Wolf die Inhalte, die er vermitteln wollte, selbst stets angewandt hat in seinem Auftreten (vermittelte sehr kompetenten Eindruck).“

Teilnehmer eines Rhetorikseminars im Mai 2007

 

 „Besonders gefallen hat mir der Mix zwischen Theorie und Praxis.“

Teilnehmerin eines Rhetorikseminars im April 2007

 

 „Der Trainer war sehr gut vorbereitet und fachlich sehr gut.“

Teilnehmer eines Rhetorikseminars im April 2007

 

„Der Trainer Herr Wolf hat ein schnelles (im Sinne von kurzweilig) und gut strukturiertes Training abgehalten. Es hat sehr viel Spaß gemacht.“

Teilnehmer eines Rhetorikseminars im April 2007

 

 „Durch Ihr spannendes und praxisnahes Training habe ich ein hartes Auswahlverfahren bestanden und kann nun an einem internationalen Praktikantenprogramm teilnehmen. … Ihr Training hat mir die Angst genommen!“

Teilnehmer eines Assessment Center Trainings im April 2006

 

Werdegang von Simon Wolf