deutschenglisch     login

Werdegang von Tobias Bartel

  •  geb. 1973 in Heidenheim/Brenz
  • Offiziersausbildung bei der Bundeswehr
  • Studium Allgemeine Rhetorik, Empirische Kulturwissenschaften, Linguistik an der Universität Tübingen.
  • tätig als selbstständiger Trainer und Unternehmensberater seit 1998 im Bereich Personal- und Organisationsentwicklung mit den Schwerpunkten Kommunikation und vernetztes Denken.
  •  Tätigkeit als Presseoffizier im Bundesministerium der Verteidigung.
  • Lehrbeauftragter an der Fachhochschule Nürtingen für Projektmanagement und Präsentationstechniken (2 SWS).
  • seit 2001 Projektleiter bei der fx-net internet based services GmbH.
  • Referenten- und Beratungsverträge bei verschiedenen öffentlichen Einrichtungen, Institutionen und Unternehmen, Fachvorträge an Universitäten und Hochschulen.
  • fünfjährige Beratertätigkeit (25 d.p.a.) für eines der weltweit 10 größten Warenhandelsunternehmen im Bereich Innovation und Eigenmarkenentwicklung.
  • Langjährige, andauernde Mitgestaltung und Moderation der deutschen Gedächtnismeisterschaft „Memo Masters“.

  • Aufbau von KiK-TV (geschäftsführender Gesellschafter), eines Spartenfernsehkanals, der in weniger wie 10 Jahren mit derzeit drei GmbH-Standorten und über 70 Mitarbeitern zum europäischen Marktführer avancierte.
  • Mitglied im Verein zur Förderung der Rhetorik in Wissenschaft und Praxis, e. V., Tübingen.
  • Eigene Sendung (Internet-News) auf dem lokalen Fernsehsender R-TV