deutschenglisch     login

Mensch ärgere Dich – aber richtig

Wie Sie in emotionalen Gesprächen gelassen und ruhig bleiben

 

Oft werden die eigenen Emotionen als störend erlebt, insbesondere negative; wir denken dann, hoffentlich merkt mir keiner meinen Ärger/Frust an; und trotzdem gehören diese Gefühle zu uns wie unsere Arme und Beine. Sie lassen sich nicht leugnen. Im Gegenteil, wenn wir versuchen, sie zu ignorieren, treiben sie im Verborgenen ihr Unwesen und können dadurch viel zerstörerischer agieren.

Auch Emotionen von anderen bringen uns des Öfteren aus der Fassung, insbesondere Ärger, Wut, Traurigkeit/Weinen, Hilflosigkeit etc. Wie wir im beruflichen Alltag mit unseren eigenen Emotionen umgehen können, „Psychohygiene“ betreiben, und wie wir souverän starken Gefühlsausdrücken von Mitarbeitern begegnen können, das lernen die Teilnehmer dieses Seminars.

Schwerpunkte

  • Akzeptanz der eigenen Emotionen
  • Unterschiedliche Arten von Ärger
  • Wie erkenne ich emotionale Einflüsse im Gesprächsverlauf
  • Den richtigen Ton finden – souveräner Umgang mit Ärger
  • Warum Ärger nützlich ist
  • Nutzung der positiven Energie
  • Verschiedene Techniken zum Stressabbau

Methoden

Vortrag, Kleingruppenarbeit/Workshops und Rollenspiele

Zielgruppe

Alle, die sich als Menschen fühlen und als solche auch anderen begegnen möchten.

Dauer

1 Tag

 

 

Sie wollen mehr wissen (Aufbau der einzelnen Seminarbausteine, Trainingsinhalte etc.)?

Rufen Sie uns an (Tel. 0711-7168286) oder schicken Sie uns eine Mail.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!